+49 (0) 2605 98 01 0 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Willkommen am KuBaGym!

    Das Kurfürst-Balduin-Gymnasium ist eine vierzügige Schule im Herzen des Maifeldes, zwischen Mayen und Koblenz gelegen, in der Nähe der Burg Eltz.

  • Gemeinsam stark - die Schule im Park

    Unser Leitbild
    weiterlesen...

  • Motiviertes Lernen: Kein Problem

    Durch angepasste Aufgabenstellungen und didaktisch begründete Unterrichtseinheiten behalten SchülerInnen den Anreiz, gezielt zu lernen
    Lernen Sie uns kennen...

  • Lernen in einem modernen Umfeld

    Das KuBa bietet eine angenehme Lernatmosphäre in einer modern eingerichteten Lernumgebung!

  • Schüler fördern und fordern

    Wir verstehen die Förderung unserer Schülerinnen und Schüler in ihren Interessen und Stärken als eine wesentliche Voraussetzung für motiviertes und erfolgreiches Lernen.

  • MINT: Wir sind dabei!

    Das Kurfürst-Balduin-Gymnasium erhielt im Jahr 2002 als eines der ersten rheinland-pfälzischen Gymnasien Zugang zum MINT-EC-Netzwerk.
    weiterlesen...

  • Mehr als nur Schule

    Kennen Sie schon unsere Bigband? Unser Ruderteam? Unseren Chor?
    Hier erfahren Sie mehr über unsere AGs

Slider Shadow

Herzlichen Glückwunsch zum Abitur!

Abitur2020neuDas Abitur 2020 ist geschafft - trotz Corona. In diesem Jahr waren insbesondere die mündlichen Abiturprüfungen für alle Beteiligten eine nie dagewesene Herausforderung und mehr Nervenkitzel als ohnehin in solchen Prüfungssituationen üblich. Erfreulicherweise konnten am 23. und 24. März die mündlichen Prüfungen mit gesunden Abiturientinnen und Abiturienten für alle erfolgreich durchgeführt werden. Der Verzicht auf die Zeugnisübergabe in feierlichem Rahmen ist natürlich insbesondere für die Abiturientia sehr enttäuschend, doch uns allen wird das Abitur 2020 stets als ein denkwürdiges Ereignis in Erinnerung bleiben.

Trotz der erschwerten Rahmenbedingungen haben alle 79 Abiturientinnen und Abiturienten mit insgesamt sehr beachtenswerten Ergebnissen bestanden. Fünf Abiturzeugnisse weisen eine „echte“ Eins als Abiturdurchschnittsnote aus, nochmals 21 eine Eins vor dem Komma bei einem Jahrgangsdurchschnitt von 2,5. Das beste Abitur mit dem Notendurchschnitt 1,3 erreichte Kim Esper, was mit dem Buchgutschein des Landrates gewürdigt wird.
Natürlich werden auch in diesem Jahr über die ersehnten Abiturzeugnisse hinaus verschiedene Fachpreise vergeben, durch die besonders hervorragende Leistungen von Abiturientinnen und Abiturienten in den einzelnen Fachbereichen gewürdigt werden.  
Einen Buchpreis sowie eine Urkunde der Deutschen Mathematiker-Vereinigung erhält Anna-Lena Künster für ihre herausragenden Leistungen im Fach Mathematik. Ebenfalls einen Buchpreis, eine Urkunde sowie eine einjährige Mitgliedschaft in der Gesellschaft Deutscher Chemiker bekommen Sophie Kipka, Jakob Müller und Lea Winkler im Fach Chemie. Für ihre Leistungen im Fach Physik erhalten Fynn Knöll, Maximilian Kropp, Martin Lemler und Lorenz Schleiter einen Buchpreis, eine Urkunde sowie eine einjährige Mitgliedschaft in der Deutschen Physikalischen Gesellschaft. Mit einer Urkunde sowie einer einjährigen Mitgliedschaft im Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland, verbunden mit einer Fachzeitschrift, werden die Leistungen von Kim Esper im Fach Biologie gewürdigt.
Das MINT-EC-Zertifikat als besondere Auszeichnung für langjähriges und verdienstvolles Engagement im MINT-Bereich der Schule erhalten Maximilian Kropp, Martin Lemler, Alina Neumes, Philipp Roden, Lorenz Schleiter, Hao Tran und Tien Tran.  
Einen Buchgutschein, gestiftet von der Buchhandlung im Maifeld für die beste Abiturarbeit im Fach Deutsch, erhält Sina Riehl. Für seine Leistungen als bester Schüler im Fach Geschichte bekommt Gregor Loosen eine Urkunde sowie einen Buchpreis des Philologenverbandes. Die Urkunde der Deutschen Gesellschaft für Philosophie und des Fachverbandes Philosophie sowie eine kostenlose Mitgliedschaft erhält Lisa Gärtner für ihre Leistungen im Fach Philosophie. Nicht zuletzt bekommt Leo Zimmermann die Pierre de Coubertin-Medaille als Abiturpreis des Landessportbundes Rheinland-Pfalz für den Fachbereich Sport.
Auch den außerunterrichtlichen Bereich, der die Grundlage des vielfältigen Schullebens am KuBa darstellt, haben zahlreiche Abiturientinnen und Abiturienten durch ihr langjähriges Engagement mitgestaltet.   
Der Buchpreis der Ministerin für vorbildliche Haltung und beispielhaften Einsatz in der Schule geht in diesem Jahr an Martin Lemler. Mit dem Buchgutschein des Fördervereins für besonderes Engagement für die Schule werden die vielfältigen Aktivitäten von Noah Götten ausgezeichnet.
Besondere Rosen, weil in diesem Jahr in Form einer Urkunde, als Auszeichnung und Dank für ihr langjähriges Engagement im AG-Bereich erhalten Clemens Brachtendorf, Fynn Knöll (Big Band), Lisa Gärtner, Michael Kaufmann, Gregor Loosen, Dennis Lossen, Philipp Roden, Lea Wagner, Sara Westenberg (Chor), Jakob Bergmaier, David Landvogt, Dennis Lossen, Oliver Meiner, Alina Neumes, Selina Ternes, Pascal Trapp, Tobias Uth, Tara Zerwas (Theater), Wiebke Fuhrmann, Lisa Gärtner, Martin Lemler, Svea Wey, Lea Winkler (Schulsanitätsdienst), Philipp Brachtendorf, Michael Kaufmann, Lea Winkler (Basketball) sowie nochmals Lea Winkler für ihr Engagement als Streitschlichterin.
Folgende Abiturientinnen und Abiturienten erhalten ihr Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife und haben damit ihre Schulzeit am Kurfürst-Balduin-Gymnasium beendet:
Vincent Altmeyer, David Arenz, Adrian Balzer, Niklas Barz, Franziska Becker, Jakob Bergmaier, Philipp Brachtendorf, Clemens Brachtendorf, Pia Christmann, Kilian Einig, Enrico Elias, Kim Esper, Felicia Etzkorn, Wiebke Fuhrmann, Henrik Fuhrmann, Lisa Gärtner, Anna-Lena Gilles, Sina Göbel, Noah Götten, Cattleya Grosvenor, Yannis Haidisch, Felix Heinz, Lara Hemgesberg, Francesca Hiller, Jana Hörsch, Sina Jäger, Carolin Janoschek, Anneke Janssen, Katja Jischke, Simon Kaiser, Atid Kampa, Carsten Kapp, Michael Kaufmann, Marcel Keßler, Louis Keuser, Sophie Kipka, Fynn-Leonard Knöll, Tabea Kopp, Julia Kramer, Maximilian Kropp, Anna-Lena Künster, David Landvogt, Martin Lemler, Nicole Lisson, Ellen Loch, Gregor Loosen, Dennis Lossen, Niklas Martini, Oliver Meiner, André Mertes, Jakob Müller, Alina Neumes, Daniel Niemczyk, Steffen Otto, Hannah Pitsch, Laura Postler, Nils Raspiller, Sina Riehl, Philipp Roden, Paula Rüber, Matthias Rüber, Lorenz Schleiter, Yannik Schneider, Nadine Schüller, Celina Schwall, Gero Strobel, Selina Ternes, Lena Thiele, Tien Tran, Hao Tran, Pascal Trapp, Tobias Uth, Lea Wagner, Anna Weber, Sara Westenberg, Svea Wey, Lea Winkler, Tara Zerwas, Leo Zimmermann.     
Die Schulgemeinschaft des Kurfürst-Balduin-Gymnasiums gratuliert allen Abiturientinnen und Abiturienten sehr herzlich zum bestandenen Abitur und wünscht für die nun beginnende neue Lebensphase Glück, Zufriedenheit, das Erreichen der individuellen Ziele und natürlich Gesundheit.

Das Kurfürst-Balduin-Gymnasium ist eine vierzügige Schule im Herzen des Maifeldes, zwischen Mayen und Koblenz gelegen, in der Nähe der Burg Eltz. Die Trägerschaft hat der Landkreis Mayen-Koblenz.

  • Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld
  • +49 (0) 2605 98 01 0
  • sekretariat@kubagym.de
  • Unser Standort

designed by pixenHAHN ...frisches Webha(h)ndwerk ;-)