+49 (0) 2605 98 01 0 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erneut besondere Ehre für Lehrer des KuBa

MatthiasGroß waren die Überraschung und die Freude, als die Nachricht eintraf, dass mit Dr. Matthias Reichert auch in diesem Jahr ein Kollege des Kurfürst-Balduin-Gymnasiums als Vertreter des Landes Rheinland-Pfalz zum diesjährigen „Lindau Nobel Laureate Meeting“ eingeladen wurde.

Seit über 60 Jahren kommen in Lindau einmal im Jahr 30-40 Nobelpreisträger mit führenden Nachwuchswissenschaftlern aus aller Welt zusammen. In den verschiedenen, hochkarätig besetzten Veranstaltungen –Vorträgen, Diskussionen, Master Classes und Podiumsdiskussionen – werden Erkenntnisse, Forschungsergebnisse, Ideen und Erfahrungen ausgetauscht. Mittlerweile hat sich so ein international beachtetes Forum für wissenschaftliche Debatten über Themen von globaler Bedeutung entwickelt. Die Tagung ist abwechselnd der Physiologie und Medizin, Physik oder Chemie, also den drei naturwissenschaftlichen Nobelpreis-Disziplinen gewidmet. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt  auf dem Fachbereich Chemie.
Eingeladen wird neben den Wissenschaftlern auch eine begrenzte Zahl von Lehrpersonen, die von den Ländern vorgeschlagen und dann von einer unabhängigen Jury ausgewählt werden. Mit der Teilnahme soll zum einen deren herausragendes Engagement und inspirierendes Wirken gewürdigt und ausgezeichnet werden, zum anderen sollen sie die Verbreitung der Ergebnisse und Ideen in eine weitere interessierte Öffentlichkeit  gewährleisten.
Dr. Matthias Reichert besitzt als promovierter Chemiker die hierzu notwendigen exzellenten Fachkenntnisse. Zugleich  ist er ein begeisterter und begeisternder Lehrer, der in besonderem Maße in der Lage ist, die Faszination von Wissenschaft und Forschung auch für Schülerinnen und Schüler versteh- und spürbar zu vermitteln. Über den Unterricht hinaus hat er in den vergangenen Jahren zudem sowohl durch vielfältige Aktivitäten und Initiativen den profilbildenden MINT-Bereich des Kurfürst-Balduin-Gymnasiums bereichert als auch eine Reihe von Schülerinnen und Schülern motiviert, an nationalen und internationalen Chemie-Wettbewerben teilzunehmen bzw. sich für ein Chemiestudium zu entscheiden.
Seine Qualifikationen und Leistungen haben augenscheinlich auch die Jury überzeugt, die ihm nach Abschluss des Auswahlverfahrens mit der nunmehr ausgesprochenen offiziellen Einladung die großartige und einmalige Gelegenheit bietet, von diesem hochklassigen, inspirierenden Austausch zu profitieren.
Die Schulgemeinschaft gratuliert Dr. Reichert und freut sich mit ihm über die verdiente, ehrenvolle Anerkennung.

Das Kurfürst-Balduin-Gymnasium ist eine vierzügige Schule im Herzen des Maifeldes, zwischen Mayen und Koblenz gelegen, in der Nähe der Burg Eltz. Die Trägerschaft hat der Landkreis Mayen-Koblenz.

  • Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld
  • +49 (0) 2605 98 01 0
  • sekretariat@kubagym.de
  • Unser Standort

designed by pixenHAHN ...frisches Webha(h)ndwerk ;-)