+49 (0) 2605 98 01 0 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Medaillenausbeute beim Ruder-Landesfinale der Schulen

WiesbadenJtfO17Dreimal Gold und viermal Silber errangen die KuBa-Ruderer beim Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ in Wiesbaden-Schierstein. Die gestarteten Boote wurden intensiv im Rahmen der Ruder AGs und des Vereinstrainings der Rudergesellschaft Treis-Karden auf diesen Wettbewerb vorbereitet und die betreuenden Lehrer Timo Sesterhenn, Michael Hippert und Franz-Ludwig Esser waren mit den gezeigten Leistungen zufrieden.

Besonders hervorzuheben ist der Sieg des Gig-Doppelvierers mit Steuermann mit Michael Pütz, Leon Spies, Julian Harwardt, Schlagmann Steffen Theisen und Steuerfrau Julia Bischof. Sie zeigten sich der Konkurrenz technisch überlegen und konnten sich die Fahrkarte zum Bundesfinale in Berlin sichern. Ein weiterer Sieg gelang der Mädchenmannschaft U15 im Gig-Doppelvierer mit Steuerfrau. Mit deutlichem Vorsprung überquerten Lena Gewald, Clara Severin, Anastasia Frimberger, Maren Maur und Steuerfrau Nicole Simons als erste die Ziellinie. Der dritte Sieg ging an die Oberstufenmannschaft Julia Endres, Eva Sackenheim, Rahel Phasen, Lara Hellenbrand und Steuerfrau Theresa Wiesen. Gleich zwei Mannschaften hatten noch die Möglichkeit, sich mit einem Landessieg nach Berlin zu qualifizieren. Die Rennvierer-Mannschaft U15 mit Jule Otto, Ann-Sophie Cichy, Anna-Sophia Gorges, Inja Gerhartz und Steuerfrau Nicole Simons. Sie lieferten sich bis ins Ziel einen harten Kampf um den Sieg, den letztlich das Boot aus Mainz mit nur 2 Zehntel Sekunden Vorsprung gewann. Bei den Jungen der gleichen Boots- und Altersklasse führte die Mannschaft mit Schlagmann Simon Haible, Lukas Müller, David Kindsvater, Simon Beil mit Steuermann Felix Bischof lange das Teilnehmerfeld über 1000 Meter an. Erst im Endspurt mussten sie sich dem Boot aus Speyer knapp geschlagen geben. Knapp war auch der zweite Rang im Gig-Doppelvierer U15 mit Schlagmann Marlon Hennen, Felix Bischof, Alexander Kindervater und Felix Diederichs. Der Mannschaft fehlten am Ende nur 2 Sekunden zum Sieg. Eine Silbermedaille im Gig-Doppelvierer U18 ging noch auf das Konto der Oberstufenruderer mit dem Deutschen Jugendmeister Tim Bier, der mit Lorenz Schneiders, Jonas Weber, Marius Hillen und Steuerfrau Franziska Laux am Start war.

Das Kurfürst-Balduin-Gymnasium ist eine vierzügige Schule im Herzen des Maifeldes, zwischen Mayen und Koblenz gelegen, in der Nähe der Burg Eltz. Die Trägerschaft hat der Landkreis Mayen-Koblenz.

  • Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld
  • +49 (0) 2605 98 01 0
  • sekretariat@kubagym.de
  • Unser Standort

designed by pixenHAHN ...frisches Webha(h)ndwerk ;-)