+49 (0) 2605 98 01 0 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

MINT-EC-Schüler besuchen „HyCologne“

HyCologne 18Im Rahmen der fachübergreifenden und fächerverbindenden Projektwoche mit dem Thema „Kohle und Öl - utopisch oder überlebensnotwendig?“ beschäftigten sich Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe u.a. mit Wasserstoff als Energieträger und Energiespeicher.

Ein Highlight des Projektes war der Besuch von „HyCologne“ in Köln-Hürth. Dabei nutzt „HyCologne“ seit mehreren Jahren Wasserstoff als Brennstoff für momentan drei im öffentlichen Nahverkehr eingesetzte Busse, fünf weitere sollen angeschafft werden. Während des Besuchs bei „HyCologne“ erlebten die Schülerinnen und Schüler mit Begeisterung die Realisierung der Wasserstoffelektromobilität mit Null-Emission und großer Reichweite. Aus dem Auspuff kommt einzig reines Wasser.
Den Schülerinnen und Schülern wie auch den begleitenden Lehrern stand ein Wasserstoffelektroauto für Testfahrten zur Verfügung. Eine weitere Fahrt unternahm die gesamte Gruppe mit dem Wasserstoffelektrobus, der in unserem Beisein in weniger als fünf Minuten voll mit Wasserstoff betankt wurde.

Das Kurfürst-Balduin-Gymnasium ist eine vierzügige Schule im Herzen des Maifeldes, zwischen Mayen und Koblenz gelegen, in der Nähe der Burg Eltz. Die Trägerschaft hat der Landkreis Mayen-Koblenz.

  • Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld
  • +49 (0) 2605 98 01 0
  • sekretariat@kubagym.de
  • Unser Standort

designed by pixenHAHN ...frisches Webha(h)ndwerk ;-)