+49 (0) 2605 98 01 0 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einschulung der neuen 5. Klassen

Einschulung 19Pünktlich um 08.00 Uhr versammelten sich am Dienstag, dem 13.08.2019 die neuen Schülerinnen und Schüler des Kurfürst-Balduin-Gymnasiums mit ihren Angehörigen und ihren zukünftigen Lehrerinnen und Lehrern in der Stiftskirche in Münstermaifeld.

Der von Herrn Pfarrer Martin Müller und der Gemeindereferentin Renate Schmitt unter Mitwirkung von Ilka Hayward, Stefanie Grunert sowie Schülerinnen und Schülern der 6. Jahrgangsstufe gestaltete Gottesdienst stand unter dem Motto „Unsere Schule – ein bunter Garten“. Zentraler Gedanke war, dass jede Blume – egal, ob Rose, Brennnessel, Mauerblümchen, Sonnenblume, Mimose, Tulpe, Lilie, Gänseblümchen oder Pusteblume – aufblühen und sich entfalten kann, wenn sie am richtigen Ort die für sie idealen Bedingungen vorfindet. Nach einem gemeinsamen Lied – „Alle Knospen springen auf“ – erfolgte der Segen der neuen Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen, an den sich wiederum ein Lied – „Gottes guter Segen“ anschloss. Jede der neuen fünften Klassen bekam eine Chrysantheme überreicht, die die Klassen in den kommenden Tagen im Park des Gymnasiums einpflanzen werden und um die sich die Schülerinnen und Schüler kümmern werden.
Im Anschluss an den Gottesdienst fanden sich alle in der Turnhalle des Gymnasiums ein, um gespannt und voller Aufregung ihre neuen Mitschülerinnen und Mitschüler und Klassenlehrerinnen und -lehrer kennen zu lernen. Einer kurzen Begrüßung durch die Orientierungsstufenleiterin Iris Hoffmann folgte eine musikalische Darbietung der Klas-sen 6a, 6b und 6e unter der Leitung von Stefan Grober, Marcus Junglas und Lisa Weber sowie weitere Auftritte von Schülern, organisiert von Swantje Filby (Klasse 6d), Timo Sesterhenn (6a) und Gabriela Schult (Klasse 6c). Die Klasse 6b hat unter Anleitung von Ilka Hayward einen Film über die Schule gedreht, der den neuen Schülerinnen und Schülern in den nächsten Tagen in ihren Klassen gezeigt wird. Die Begrüßung durch die Schulleiterin Christiane Hofmann griff das Motto des „bunten Gartens“ wieder auf, in dem alle neuen Pflänzchen sich wohl fühlen und gedeihen sollen. Es folgte eine kurze Vorstellung des SEB (Monja Spitzley), des Fördervereins (Uwe Spitzley) sowie der SV (Kilian Einig, Jana Hörsch, Leo Zimmermann).
Im Anschluss daran riefen die Klassenleiterinnnen und -leiter nacheinander ihre neuen Schülerinnen und Schüler auf die Bühne, um anschließend in die jeweiligen Klassenräume zu gehen und ein erstes Kennenlernen zu ermöglichen. Die Eltern erhielten nach einer kurzen Pause weitere Informationen, u.a. zum Konzept der „gesunden Schule“, zum „Projekt für Primärprävention“(PROPP), zur Leseförderung und weiteren interessanten und wichtigen Themen.
Gegen 12.00 Uhr kamen die Kinder – jetzt sichtlich entspannter – wieder zurück und konnten mit ihren Eltern den ersten Schultag am Gymnasium feiern.
Am folgenden Mittwoch wurden alle „Neuen“ von ihren Klassenleiterinnen und -leitern und Patinnen und Paten betreut und mit weiteren Geheimnissen der neuen Schule vertraut gemacht, ab Donnerstag begann dann für alle der reguläre Unterricht nach dem Stundenplan mit vielen neuen Fächern.

Das Kurfürst-Balduin-Gymnasium ist eine vierzügige Schule im Herzen des Maifeldes, zwischen Mayen und Koblenz gelegen, in der Nähe der Burg Eltz. Die Trägerschaft hat der Landkreis Mayen-Koblenz.

  • Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld
  • +49 (0) 2605 98 01 0
  • sekretariat@kubagym.de
  • Unser Standort

designed by pixenHAHN ...frisches Webha(h)ndwerk ;-)