+49 (0) 2605 98 01 0 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 11 Januar 2017 13:23

Einschulung der 5. Klassen Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

EinschulungHomepagePünktlich um 08.00 Uhr versammelten sich am Dienstag, dem 30.08.2016 die neuen Schülerinnen und Schüler des Kurfürst-Balduin-Gymnasiums mit ihren Angehörigen und ihren zukünftigen Lehrerinnen und Lehrern in der Stiftskirche in Münstermaifeld.
Der von Pfarrer Martin Müller und Gemeindereferentin Renate Schmitt unter Mitwirkung von Ilka Leberig, Stefanie Grunert und der Klasse 6b des KuBa-Gymnasiums gestaltete Gottesdienst stand unter dem Motto „Wir alle haben Talente“. Zentraler Gedanke war, dass Talente oft im Verborgenen schlummern, was anhand eines Gleichnisses, gespielt von Schülerinnen und Schülern der Klasse 6b, verdeutlicht wurde. Jeder neue Schüler hatte beim Betreten der Kirche einen farbigen Zettel und einen Stift erhalten. Während des Gottesdienstes notierten die Kinder auf den Zetteln ihre Talente, die Zettel wurden aufgehängt und daraus entstand der Schriftzug „KUBA“.
Marcus Junglas und Stefan Grober sorgten für die musikalische Untermalung des Gottesdienstes und begleiteten auch den Gesang.
Im Anschluss an den Gottesdienst fanden sich alle in der Turnhalle des Gymnasiums ein, um gespannt und voller Aufregung ihre neuen Mitschüler und Klassenlehrerinnen/ -lehrer kennen zu lernen.
Einer kurzen Begrüßung durch die Orientierungsstufenleiterin Iris Hoffmann folgte eine musikalische Darbietung der Klassen 6b und 6c unter der Leitung von Stefan Grober und Marcus Junglas, weitere Auftritte von Schülern, organisiert von Gabriele Böhnlein-Wolf (Klasse 6a) und Franz Esser (Klasse 6d) sowie eine Aufführung der Tanz-AG unter der Leitung von Nina Streit.
Die Begrüßung durch die Schulleiterin, Madeleine Dazert-Balthasar stellte den langen und neuen Weg, der vor den Schülerinnen und Schülern liegt, in den Mittelpunkt. Ein Auszug aus Michael Endes Roman „Momo“ sollte verdeutlichen, wie wichtig es ist, Schritt für Schritt zu gehen, ohne aus der Puste zu kommen und den Weg zu bewältigen.
Es folgte eine kurze Vorstellung des SEB (Monja Spitzley) sowie der SV (Luisa Fuhrmann, Anne Steiner, Janine Grün) und der Vertrauenslehrer (Ilka Leberig, Dr. Matthias Reichert).
Im Anschluss daran teilte Iris Hoffmann die Klassen ein und die Klassenleiterinnnen /-leiter begrüßten ihre neuen Schüler auf der Bühne, um anschließend in die jeweiligen Klassenräume zu gehen und ein erstes Kennenlernen zu ermöglichen.
Die Eltern erhielten nach einer kurzen Pause weitere Informationen, u.a. zum Konzept der „gesunden Schule“, zum „Projekt für Primärprävention“(PROPP), zur Leseförderung und weiteren interessanten und wichtigen Themen.
Gegen 12.00 Uhr kamen die Schülerinnen und Schüler – jetzt sichtlich entspannter – wieder zurück und konnten mit ihren Eltern den ersten Schultag am Gymnasium feiern.
Am folgenden Mittwoch wurden alle „Neuen“ von ihren Klassenleiterinnen/ Klassenleitern und Paten betreut und mit weiteren Geheimnissen der neuen Schule vertraut gemacht, ab Donnerstag begann dann für alle der reguläre Unterricht nach dem Stundenplan mit vielen neuen Fächern.
(M. Schneider)

Gelesen 68 mal

Das Kurfürst-Balduin-Gymnasium ist eine vierzügige Schule im Herzen des Maifeldes, zwischen Mayen und Koblenz gelegen, in der Nähe der Burg Eltz. Die Trägerschaft hat der Landkreis Mayen-Koblenz.

  • Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld
  • +49 (0) 2605 98 01 0
  • sekretariat@kubagym.de
  • Unser Standort

designed by pixenHAHN ...frisches Webha(h)ndwerk ;-)