+49 (0) 2605 98 01 0 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 11 Januar 2017 13:43

Blick über den Tellerrand hinaus Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

TheaterAG2016Bereits das fünfte Jahr in Folge nutzen die Ensemblemitglieder der Theater–AG des Kurfürst–Balduin–Gymnasiums in Münstermaifeld ihre alljährliche Theater–Aufführung, um für einen guten Zweck zu sammeln.
Im März 2011 erschütterte die Katastrophe von Fukushima die Welt und regte die jungen Münstermaifelder Schauspieler in der Schlussphase ihrer Probenarbeit zu einer spontanen Hilfsspendenaktion an, die sie nach den beiden gelungenen Vorstellungen initiierten. Und was 2011 entstanden war, das sollte in den darauffolgenden Jahren zu einer festen Tradition werden. Immer wieder suchten sie sich ein konkretes Projekt, für das sie ihre Zuschauer zu einer großherzigen Spende baten.
In diesem Jahr nun hatten sich die schauspielbegeisterten Schülerinnen und Schüler ein Projekt in Nigeria ausgesucht. Die Wahl fiel insofern leicht, weil ein ehemaliges Mitglied der Theater–AG ein freiwilliges soziales Jahr in diesem Land absolvierte.
Johanna lebte seit Sommer letzten Jahres in Awgu, Nigeria und unterrichtete in einer Schule Deutsch. Neben ihrer Arbeit in der Schule, engagierte sie sich auch im Chor und lernte durch den Kontakt mit Einheimischen das Leben und die Kultur ihres „Gastlandes“ kennen und schätzen.
Die Spende wurde an den Bischof der Region übermittelt. Ein Teil des Geldes wird für das örtliche Krankenhaus verwendet, um Bedürftigen die Behandlung zu ermöglichen. Darüber hinaus werden Schüler von hauptsächlich weiterführenden Schulen mit diesem Geld durch Stipendien unterstützt.
Und so freuten sich alle, dass zur Unterstützung dieses Projektes an den beiden Aufführungsabenden im April insgesamt 1725,19 Euro gesammelt werden konnten, die Gleichaltrigen zur Linderung ihrer Nöte zur Verfügung gestellt werden können.
Solidarität endet eben nicht an unseren Ortsschildern, sondern ein Blick über den Tellerrand hinaus zeigt, dass es uns trotz unserer eigenen kleineren und größeren Sorgen doch recht gut geht und dass es große Freude bereiten kann, andere Menschen zu unterstützen.

Gelesen 38 mal

Das Kurfürst-Balduin-Gymnasium ist eine vierzügige Schule im Herzen des Maifeldes, zwischen Mayen und Koblenz gelegen, in der Nähe der Burg Eltz. Die Trägerschaft hat der Landkreis Mayen-Koblenz.

  • Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld
  • +49 (0) 2605 98 01 0
  • sekretariat@kubagym.de
  • Unser Standort

designed by pixenHAHN ...frisches Webha(h)ndwerk ;-)