+49 (0) 2605 98 01 0 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2014

2014 (21)

Freitag, 17 Oktober 2014 15:26

MINT-EC Wettbewerb

geschrieben von

September 2014: MINT-EC Wettbewerb

Schulinterner Klassenwettbewerb im MINT-Bereich am Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld

Am Schuljahresende wurde das Kurfürst-Balduin-Gymnasium wieder einmal seinem Ruf als „MINT-Excellence Center“ gerecht, besonders für die mathematische, informationstechnische, naturwissenschaftliche und technische Bildung und Motivation aller seiner Schülerinnen und Schüler zu sorgen. Zum fünften Mal führte die Schule den hausinternen KuBa-MINT-EC-Wettbewerb für alle 6., 8. und 10. Klassen durch. Dabei gab es jeweils Aufgaben aus den Fachgebieten Mathematik, Informatik, Biologie, Chemie, Physik und Technik, die von jeder einzelnen Klasse in einem gemeinsamen Arbeitsprozess in selbst organisierter Arbeitsteilung gelöst werden sollten. Ohne die Mitarbeit der ganzen Klasse wären die dreizehn Aufgaben pro Klassenstufe auch nicht zu bewältigen gewesen. Verschiedene Lösungsstrategien wurden von den Schülerinnen und Schülern diskutiert, fertige Lösungen mussten ins Reine geschrieben werden. Teamarbeit und Selbstorganisation der Schüler sind also ebenso Ziele dieses Wettbewerbs wie die Weckung der Begeisterung von Schülerinnen und Schülern für den mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Bereich bzw. die Stärkung und Förderung der bereits Begeisterten.

mint14 16September 2014: Fachübergreifender und fächerverbindender Unterricht in der 11. Jahrgangsstufe

Vom 16.07. bis zum 23.07.14 fand der  fachübergreifende und fächerverbindende Unterricht des Schuljahres 2013/14 in der Jahrgangsstufe 11 statt. Als MINT-EC Schule waren  auch in diesem Schuljahr die MINT-Fächer stark beteiligt.
Es gab drei fachübergreifende Themen, in die sich die Schüler einwählten und sich damit intensiv in einer 6 wöchigen Materialsammelphase und zuletzt in einer 1-wöchigen Arbeitsphase , die mit einer Präsentation der Ergebnisse endete, auseinandersetzten: "iPad, Handy & Co. - in Zukunft noch bezahlbar? -Das Problem der seltenen Erden“ (Chemie, Erdkunde und Physik), "Das Ruhrgebiet - vom Kohlenpott zum Technologiezentrum“(Geschichte, Sozialkunde, Biologie) und „Alternative Energie speicherbar?“ (Chemie, Erdkunde,Physik).

Freitag, 17 Oktober 2014 15:23

Landeswettbewerb Mathematik 2. Runde

geschrieben von

mint14 15Juli 2014: Landeswettbewerb Mathematik 2. Runde

Jedes Jahr nehmen Schülerinnen und Schüler des Kurfürst-Balduin-Gymnasiums am Landeswettbewerb Mathematik teil. Für die 2.Runde im Frühjahr dieses Jahres hatten sich 13 Teilnehmer qualifiziert, 7 von ihnen sind angetreten und haben sich mit einer Hausarbeit am Wettbewerb beteiligt.

 
 Zum Schuljahresende erhielten sie in einer kleinen Feierstunde von Schulleiterin Frau Dazert-Balthasar und Wettbewerbsleiterin Frau Kämmerer Urkunde und Präsente für ihre Anstrengungen. Besonders freuen kann sich Johannes Kirsch aus der Klasse 9d, dessen Wettbewerbsbeitrag die volle Punktzahl  der Jury erhielt. 

Freitag, 17 Oktober 2014 15:21

Tolle Leistungen im Känguru-Wettbewerb der Mathematik

geschrieben von

mint14 17Juli 2014: Tolle Leistungen im Känguru-Wettbewerb der Mathematik

Zum 15. Mal nahmen in diesem Jahr mathematisch interessierten und begabten Schülerinnen und Schüler des Kurfürst-Balduin-Gymnasiums Münstermaifeld, dem erfolgreichsten MINT-Excellence Center in Rheinland-Pfalz, am Känguru-Wettbewerb der Mathematik teil. Wieder waren in verschiedenen Altersklassen 30 Aufgaben in 75 Minuten zu bewältigen. Der besondere Reiz dabei liegt im Multiple-Choice-Verfahren, da Raten mit Punktabzug bestraft wird. Als Hilfsmittel waren wieder nur Papier und Bleistift zugelassen.

Freitag, 17 Oktober 2014 15:20

„Messen-Steuern-Regeln“

geschrieben von

mint14 14Juli 2014:  „Messen-Steuern-Regeln“

So lautete ein gut besuchter Kurs – ein Einführungs- und ein Fortgeschrittenenkurs -  für Kinder der Region im Alter von 10 bis 13 Jahren in Begleitung ihrer Eltern am Münstermaifelder Kurfürst-Balduin-Gymnasium. Dies ist ein Beitrag der MINT-EC Schule in Kooperation mit der VHS Maifeld, die MINT-Bildung (Mathematik/Informatik/Naturwissenschaft/Technik) von Kindern in der Region zu fördern.

mint14 13uli 2014 MINT-EC Schüler des Kurfürst-Balduin-Gymnasiums besuchen Strom-zu-Gas-Anlage der Mainova AG

Im Rahmen des in der 11. Jahrgangstufe fachübergreifenden und fächerverbindenden Projektes          „ Alternative Energie speicherbar? “  besuchten 30 Schülerinnen und Schüler  eine Strom-zu-Gas-Pilotanlage der Mainova AG  in Frankfurt.  Die Schüler beschäftigen sich eine Woche in Erdkunde (Herr Dr. Koll), Chemie (Herr Dr. Schlund) und Physik (Herr Schäfer) damit, wie alternativ gewonnenen Energie gespeichert werden kann, so dass sie im Bedarfsfall zur Verfügung steht. In der Strom-zu-Gas Demonstrationsanlage, wird zum Beispiel aus Windenergie erzeugtem Strom durch Elektrolyse Wasserstoff produziert, der dann ins Erdgasnetz eingespeist wird. Die Schülerinnen und Schüler beeindruckte, welche Mengen an alternativ gewonnener mit dieser Zukunftstechnologie gespeichert werden können, so dass die Energiewende gelingt.

mint14 12Juli 2014 Werksbesichtigung von Oberstufenschülern des Kurfürst-Balduin-Gymnasiums bei der BASF

Im Rahmen des Chemieunterrichts besuchten 24 Schülerinnen und Schüler des Chemie-Leistungskurses der Jahrgangstufe 12 in Begleitung ihres Lehrers Dr. Sebastian Schlund am 10. Juli die „Badische Anilin- und Sodafabrik“, kurz BASF, in Ludwigshafen. Dabei konnten sich die Schülerinnen und Schüler zunächst im Besucherzentrum auf fünf Etagen auf eine Zeitreise durch fast 150 Jahre Unternehmensgeschichte begeben, die faszinierende Welt der Chemie an verschiedenen Stationen erleben und sich über chemische Erfindungen und Innovationen im Alltag informieren. Im Anschluss fand eine Führung auf dem mit über zehn Quadratkilometern weltgrößten zusammenhängenden Chemieareal statt,  wobei hier die Ammoniakanlage 4 und die Streamcracker-Anlage als zwei von über 2000 Gebäuden genauer besichtigt wurden. Hierbei haben vor allem die Ausmaße der Anlagen sowie die sich über das gesamte Gelände ausbreitenden Rohrleitungen der Prozessgase die Schülerinnen und Schüler nachhaltig beeindruckt. Zum Abschluss lud die BASF AG noch zu einem Essen in eine der zahlreichen Betriebsgaststätten ein, bevor man gestärkt und mit einer Vielzahl an neuen Eindrücken den Heimweg antrat.

mint14 11Juli 2014 Chemiepraktikum von Oberstufenschülern des Kurfürst-Balduin-Gymnasiums Münstermaifeld an der Universität Koblenz

Am 11. Juni  waren erneut Schüler des MINT-EC Gymnasiums Münstermaifeld in den Chemie-Praktikumsräumen des Instituts für Integrierte Naturwissenschaften der Universität Koblenz-Landau zu Gast. Die Schülerinnen und Schüler des Chemie-Leistungskurs CH12 von Dr. Sebastian Schlund hatten hierbei einen ganzen Nachmittag lang die Gelegenheit, an verschiedenen Stationen selbstständig Experimente zum Thema „Ernährung – Chemie der Nährstoffe“ durchzuführen. Dabei wurden sie von engagierten Studenten unter Leitung von Frau Dr. Edith Nitsche betreut. Den Schülern stand zudem ein ausgearbeitetes Skript zu den zahlreichen Versuchen zur Verfügung, in welchem sie ihre Beobachtungen und Deutungen notieren konnten. Dieses im Rahmen einer Kooperation der Universität Koblenz-Landau und dem Kurfürst-Balduin-Gymnasium stattfindende Praktikum wurde von den Schülern als sehr gelungen bewertet, da sie hier die Gelegenheit hatten, in hervorragend ausgestatteten Laborräumen frei zu experimentieren und sich intensiv mit Versuchen zum Thema Ernährung auseinanderzusetzen, welches in den Wochen davor bereits im Fachunterricht behandelt worden war.

mint14 10Juli 2014  Ada-Lovelace-Projekte der Uni Koblenz und MINT-EC-Schule KuBaGym, Münstermaifeld

Auch in diesem Jahr nahmen wieder naturwissenschaftlich interessierte Mädchen der Jahrgangsstufe 6 des Kurfürst-Balduin-Gymnasiums Münstermaifeld an dem von der Universität Koblenz angebotenen Workshops im Rahmen des Ada-Lovelace-Projektes (ALP)
teil.
Das ALP ist ein rheinlandpfalz-weites Mentorinnen-Netzwerk von Auszubildenden und Studentinnen der sog. MINT–Berufe und -Studiengänge (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik), das Mädchen und junge Frauen bei ihrer Berufswahl unterstützt . Das ALP wird durch die Landesministerien (MIFKJF und MBWWK) und aus Mitteln des europäischen Sozialfonds gefördert. .

Freitag, 17 Oktober 2014 15:12

Praktikumstag an der Uni Koblenz

geschrieben von

mint14 09Juni 2014 Praktikumstag an der Uni Koblenz

Im Rahmen der vertieften Kooperation zwischen der Universität Koblenz-Landau und dem MINT-EC-Gymnasium Münstermaifeld absolvierte der Chemie-Grundkurs der Jahrgangsstufe 12, in Begleitung des Kursleiters Herr Dr. Reichert, ein Praktikum im Schülerlabor des Fachbereichs Chemie des Instituts für Integrierte Naturwissenschaften auf dem Campus Koblenz. Die 24 Schülerinnen und Schüler führten dabei zum Thema „Geben und Nehmen – Redoxreaktionen“ in zweier-Teams an acht Stationen verschiedene Experimente durch und protokollierten ihre Beobachtungen und Deutungen in ein Praktikumsskript. Die Auswertung und vertiefende Besprechung der Versuche wird dann Gegenstand des regulären Fachunterrichts sein.

Als besonders gewinnbringend wurde der Besuch dieses außerschulischen Lernortes deshalb empfunden, weil die Schülerinnen und Schüler – wie echte Studentinnen und Studenten – in einem hervorragend ausgestatteten Universitätslabor und in Kleingruppen experimentieren konnten. Auch die im Schulunterricht bereits behandelte Redoxchemie wurde durch den vielfältigen Einsatz von Mikrowellenöfen als Reaktionsinitiator nochmals von einer ganz anderen Seite kennengelernt und im Sinne praktischer Anwendungen vertieft. So fiel die Rückmeldung an die Praktikumsleiterin, Frau Dr. Nitsche, auch überaus positiv aus und das Kurfürst-Balduin-Gymnasium wird mit Chemie-Oberstufenkursen auch weiterhin gerne die Angebote des Schülerlabors nutzen.

Seite 1 von 2

Das Kurfürst-Balduin-Gymnasium ist eine vierzügige Schule im Herzen des Maifeldes, zwischen Mayen und Koblenz gelegen, in der Nähe der Burg Eltz. Die Trägerschaft hat der Landkreis Mayen-Koblenz.

  • Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld
  • +49 (0) 2605 98 01 0
  • sekretariat@kubagym.de
  • Unser Standort

designed by pixenHAHN ...frisches Webha(h)ndwerk ;-)