+49 (0) 2605 98 01 0 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 03 Februar 2016 07:53

Tag der Physik

geschrieben von

PressefotoKaiserslauternEiner guten Tradition folgend haben sich mehr als 20 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 12 des Kurfürst-Balduin-Gymnasiums zum alle zwei Jahre stattfindenden „Tag der Physik“ aufgemacht. Am schulfreien Samstag fuhren sie mit den Physiklehrern Dr. Jörg Kreutz und Melanie Müller zu der Veranstaltung des Fachbereichs Physik der Technischen Universität Kaiserslautern, um in über 30 interessanten und spannenden Workshops, Vorträgen und Laborführungen – die zum Mitmachen, Zuhören und Staunen einluden – zu erleben, dass Physik eine attraktive Disziplin ist, die uns alle betrifft.
Nach einem einstündigen Physik-Wettbewerb, dessen Aufgaben so konzipiert waren, dass nicht das Auswendiglernen von Formeln, sondern das physikalische Denkvermögen der Jugendlichen gefragt war, besuchten die Münstermaifelder Schülerinnen und Schüler individuell einige der zahlreichen Veranstaltungen zum Mitmachen, Zuhören und Staunen. Neben dem aktiven Experimentieren bestanden außerdem viele Möglichkeiten, Details über ein Physikstudium oder Berufsaussichten von Physikerinnen und Physikern zu erfahren.
Für unsere Schülerinnen und Schüler war der ganze Tag ein Erlebnis, bot er doch einmal einen Einblick in die physikalische Welt an einer Universität. Außerdem erlebten die Jugendlichen die Relevanz der Physik in den verschiedensten Bereichen des Alltags. Mit diesen Erfahrungen im Gepäck wird der Physikunterricht in Münstermaifeld nun sicherlich noch mehr Spaß machen.

Mittwoch, 03 Februar 2016 07:51

Großzügige Spende aus Cochem

geschrieben von

Mohren-ApothekeAls vorgezogenes Weihnachtsgeschenk darf die großzügige Spende angesehen werden, über die sich der Fachbereich Chemie des Kurfürst-Balduin-Gymnasiums nun freut. Im Zuge der Schließung der Mohren-Apotheke in Cochem Ende November waren die Inhaber, das Ehepaar Adolph, auf das Münstermaifelder Gymnasium zugekommen und haben der Schule vielerlei Chemikalien, Glasgeräte und Labormaterial gespendet. Für diese Zuwendung im sicherlich vierstelligen Bereich bedankt sich der Fachbereich Chemie sehr herzlich und wünscht Herrn und Frau Adolph für die Zukunft alles Gute!

Mittwoch, 03 Februar 2016 07:49

Abschlussregatta der Ruderjugend

geschrieben von

Abschlussregatta 15Bei der internen Saison-Abschlussregatta der Rudergesellschaft Treis-Karden und des Kurfürst-Balduin-Gymnasiums errangen Theresa Wiesen, Leon Spies, Michael Pütz, Hanna Walter und Amy Leyendecker den Sieg im Gig-Doppelvierer über die Distanz von 500Metern. Abhängig vom Ausbildungszustand wurden die sechs Mannschaften von der Regattaleitung um Anja Kattanek und Franz Esser zusammengelost.

Donnerstag, 17 Dezember 2015 11:42

Großzügige Spende aus Cochem

geschrieben von

Mohren-ApothekeAls vorgezogenes Weihnachtsgeschenk darf die großzügige Spende angesehen werden, über die sich der Fachbereich Chemie des Kurfürst-Balduin-Gymnasiums nun freut. Im Zuge der Schließung der Mohren-Apotheke in Cochem Ende November waren die Inhaber, das Ehepaar Adolph, auf das Münstermaifelder Gymnasium zugekommen und haben der Schule vielerlei Chemikalien, Glasgeräte und Labormaterial gespendet. Für diese Zuwendung im sicherlich vierstelligen Bereich bedankt sich der Fachbereich Chemie sehr herzlich und wünscht Herrn und Frau Adolph für die Zukunft alles Gute!

Donnerstag, 17 Dezember 2015 11:41

Tag der Physik

geschrieben von

PressefotoKaiserslauternEiner guten Tradition folgend haben sich mehr als 20 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 12 des Kurfürst-Balduin-Gymnasiums zum alle zwei Jahre stattfindenden „Tag der Physik“ aufgemacht. Am schulfreien Samstag fuhren sie mit den Physiklehrern Dr. Jörg Kreutz und Melanie Müller zu der Veranstaltung des Fachbereichs Physik der Technischen Universität Kaiserslautern, um in über 30 interessanten und spannenden Workshops, Vorträgen und Laborführungen – die zum Mitmachen, Zuhören und Staunen einluden – zu erleben, dass Physik eine attraktive Disziplin ist, die uns alle betrifft.
Nach einem einstündigen Physik-Wettbewerb, dessen Aufgaben so konzipiert waren, dass nicht das Auswendiglernen von Formeln, sondern das physikalische Denkvermögen der Jugendlichen gefragt war, besuchten die Münstermaifelder Schülerinnen und Schüler individuell einige der zahlreichen Veranstaltungen zum Mitmachen, Zuhören und Staunen. Neben dem aktiven Experimentieren bestanden außerdem viele Möglichkeiten, Details über ein Physikstudium oder Berufsaussichten von Physikerinnen und Physikern zu erfahren.
Für unsere Schülerinnen und Schüler war der ganze Tag ein Erlebnis, bot er doch einmal einen Einblick in die physikalische Welt an einer Universität. Außerdem erlebten die Jugendlichen die Relevanz der Physik in den verschiedensten Bereichen des Alltags. Mit diesen Erfahrungen im Gepäck wird der Physikunterricht in Münstermaifeld nun sicherlich noch mehr Spaß machen.

Donnerstag, 17 Dezember 2015 11:39

Abschlussregatta der Ruderjugend

geschrieben von

Abschlussregatta 15Bei der internen Saison-Abschlussregatta der Rudergesellschaft Treis-Karden und des Kurfürst-Balduin-Gymnasiums errangen Theresa Wiesen, Leon Spies, Michael Pütz, Hanna Walter und Amy Leyendecker den Sieg im Gig-Doppelvierer über die Distanz von 500Metern. Abhängig vom Ausbildungszustand wurden die sechs Mannschaften von der Regattaleitung um Anja Kattanek und Franz Esser zusammengelost.

Donnerstag, 17 Dezember 2015 11:38

KuBa-Schüler hilfreich bei Test zur Studienwahl

geschrieben von

UnitestÜber 60 Schülerinnen und Schüler unserer Schule probierten als ausgewählte Pretest-Gruppe verschiedene Tests aus, die als Hilfe für die richtige Wahl des Studienfachs von der Hochschule Koblenz entwickelt wurden.
Aufgrund der Kooperation zwischen der Hochschule und dem Gymnasium Münstermaifeld gibt es immer wieder Projekte wie dieses zur Verknüpfung von Forschung und Lehre, von Studium und Schule. Die KuBa-Schüler probierten drei verschiedene Testmodule aus. Mit diesen erprobten sie ihre Kenntnisse und Kompetenzen im Bereich der MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, im Bereich der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie ihre sogenannten Soft-Skill-Fähigkeiten wie Sozialkompetenz, Zeitmanagement, Team- und Organisationsfähigkeit. Die aufgrund der Pretest überarbeiteten Fragebögen sind in ihrer endgültigen Version ab Januar 2016 für alle Studieninteressierten auf der Homepage der Hochschule Koblenz abrufbar.

Donnerstag, 17 Dezember 2015 11:35

Dr. Weiland zu Gast am KuBa

geschrieben von

BesuchWeilandAm  09.11.2015 besuchte der Landtagsabgeordnete Dr. A. Weiland das Kurfürst-Balduin-Gymnasium, um an diesem für die deutsche Geschichte denkwürdigen Datum mit Schülern ins Gespräch zu kommen.
Er stieß auf zwei interessierte Leistungskurse Sozialkunde, die sich mit Fragen zur Flüchtlingspolitik und zur Haushalts- und Bildungspolitik in Rheinland-Pfalz vorbereitet hatten. Das Thema Asyl und Flüchtlinge nahm dabei den breitesten Raum ein. Dr. Weiland erläuterte die dezentrale Unterbringung der Flüchtlinge im Landkreis und unterstützte die Haltung der Kanzlerin in der Flüchtlingspolitik. Die Diskussion blieb bis auf die letzte Minute interessant, dennoch blieb Zeit für ein abschließendes Gruppenfoto.

Donnerstag, 17 Dezember 2015 11:33

Moi, je lis en français

geschrieben von

VorlesewettbewerbFIn diesem Schuljahr nahmen Schülerinnen und Schüler der 6., 7. und 8. Klassen am Vorlesewettbewerb „ Moi, je lis en français – Französisch ist leichter als man denkt“ teil.
Am 16. Oktober 2015 fand der Schulentscheid in unserer Bibliothek statt. Qualifiziert hatten sich die 12 besten Leserinnen und Leser der Klassenstufe 6 bis 8.
Nachdem alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zunächst einen eigenen, vorbereiteten Text gelesen hatten, wurde ihnen noch ein kurzer unbekannter Text vorgelegt.
Die ausgezeichneten Leistungen der Schülerinnen und Schüler machten der Jury die Entscheidung nicht leicht. Die Jury - bestehend aus den beiden Leistungskursschülerinnen Daphne Will und Vanessa Mattern, und den Französischlehrerinnen Agnes Hörter und Kathrin Dohle - achtete auf Aussprachefehler, Intonation, Sprachmelodie und Ausdrucksstärke. Nach eingehender Beratung standen die Sieger fest: Elisa Kaiser und Thierry Stadach. Sie haben am besten die Herausforderung gemeistert, einen kurzen einstudierten und einen ihnen völlig fremden Text vorzulesen. Herzlichen Glückwunsch!
Glückwunsch auch an die anderen 10 Vorleserinnen und Vorleser.
Elisa und Thierry dürfen als Schulsieger im Februar 2016 in der nächsten Runde des Wettbewerbs für unsere Schule antreten – wir wünschen ihnen viel Erfolg dabei!
Herzlichen Dank den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern. Merci

Donnerstag, 17 Dezember 2015 11:32

Laura Nitzsche gewinnt in Toul

geschrieben von

RudernToulLaura Nitzsche hat den Einer-Wettbewerb der Frauen beim Langstreckentest des französischen Ruderverbandes auf der Mosel in Toul gewonnen. Tim Bier kam im Einer U19 auf den dritten Platz und im Einer U17 Katharina Nitzsche auf den fünften Rang.
Weitere Platzierungen konnten Alexander Diedrich als vierter der Leichtgewichts-Männer-Einer und Jonathan Müller als siebter des gleichen Rennens erringen.
Der französische Ruderverband hatte seine Kaderruderer der „Zone Nord-Est“ zu dieser Testregatta über 5800 Meter eingeladen. Die einzelnen Rennen wurden dabei nur für Kleinboote, im Einer und im Zweier- ohne ausgeschrieben und die Konkurrenz war dabei zahlenmäßig mit 40 bis 50 Startern je Rennklasse besonders hoch.
Die Athleten der RG Treis-Karden hatten die Gelegenheit genutzt ihre Herbstform zu testen um die nächste Saison 2016 einzuläuten.

Seite 6 von 17

Das Kurfürst-Balduin-Gymnasium ist eine vierzügige Schule im Herzen des Maifeldes, zwischen Mayen und Koblenz gelegen, in der Nähe der Burg Eltz. Die Trägerschaft hat der Landkreis Mayen-Koblenz.

  • Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld
  • +49 (0) 2605 98 01 0
  • sekretariat@kubagym.de
  • Unser Standort

designed by pixenHAHN ...frisches Webha(h)ndwerk ;-)