+49 (0) 2605 98 01 0 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Abitur 2015

Die Schulgemeinschaft des Kurfürst-Balduin-Gymnasiums konnte am vergangenen Freitag nach einem Gottesdienst in der Stiftskirche insgesamt 87 Abiturientinnen und Abiturienten in festlichem Rahmen in der Münstermaifelder Stadthalle zur Erreichung eines lang ersehnten Zieles gratulieren. Die jungen Erwachsenen halten nun ihr Zeugnis der Reife in den Händen, das Zeugnis einer reifen Leistung. Weisen doch 24 Abiturzeugnisse ein Gesamtergebnis mit einer Eins vor dem Komma aus.

Die Schulleiterin Madeleine Dazert-Balthasar lobte in ihrer Ansprache nicht nur die hervorragenden schulischen Leistungen, sondern vor allem auch die Selbstdarstellung der diesjährigen Abiturientia. Zur Finanzierung der Abiturfeierlichkeiten haben die Abiturientinnen und Abiturienten von der Durchführung einer Kulturveranstaltung bis hin zur Produktion eines eigenen Abiturweines beachtliche Aktionen auf die Beine gestellt und sich dabei als Gemeinschaft präsentiert.   
Das diesjährige Abiturmotto „Abi heute – Captain Morgan“ aufgreifend forderte Madeleine Dazert-Balthasar die ehemaligen Schülerinnen und Schüler auf, den am KuBa-Gymnasium gefüllten Seesack mit auf ihre Reise unter eigener Flagge zu nehmen. Dieser sei nicht nur mit viel Wissen gefüllt, sondern auch mit Kompetenzen wie Zielstrebigkeit, Durchhaltevermögen, Glauben an sich selbst sowie Organisationstalent. Er biete aber auch Sicherheit, Zugehörigkeit und Orientierung. Die Abiturientia 2015 habe bereits gezeigt, dass sie gelernt hat, wie man sich an Bord zu verhalten hat und was man tun muss, um nicht über Bord zu gehen. Ausgestattet mit dem Kubakompass könnten die Abiturientinnen und Abiturienten nun mutig mit der Ansteuerung des eigenen Zieles beginnen, so das Fazit der Schulleiterin.
Eingerahmt von abwechslungsreichen musikalischen Beiträgen der Abiturientinnen und Abiturienten sprach der Kreisbeigeordnete Rudi Zenz das Grußwort für den Schulträger. In weiteren Redebeiträgen wandten sich Schulelternsprecher Andreas Lipp als Vertreter des Schulelternbeirates, Dr. Jörg Kreutz als Vertreter des Kollegiums sowie David Weidung als Vertreter der Schülerschaft an die Abiturientinnen und Abiturienten. Das Schlusswort für die Abiturientia übernahm Lydia Ibald.  
Nach dem inzwischen traditionellen Gang über den roten Teppich überreichte Madeleine Dazert-Balthasar den Abiturientinnen und Abiturienten unter dem Applaus der anwesenden Gäste das Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife. Darüber hinaus konnten auch in diesem Abiturjahrgang viele Schülerinnen und Schüler für besondere Verdienste und Leistungen geehrt werden.    
Rudi Zenz durfte gleich zwei Schülerinnen den Büchergutschein des Landrates für das beste Abitur überreichen. Annalena Löscher und Larissa Mattern erzielten beide mit 1,1 den besten Notendurchschnitt des Jahrganges.
Hella Hörsch wurde für ihre vorbildliche Haltung und ihren beispielhaften Einsatz mit dem Buchpreis der Ministerin für außergewöhnliches Engagement ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielt sie noch eine besondere Auszeichnung für hervorragendes Engagement im Sport, den Abiturpreis des Landessportbundes Rheinland-Pfalz, die Pierre de Coubertin-Medaille.
Der Ruder-Balduin als schulische Auszeichnung im Bereich Sport ging an Alexander Diedrich und Jonas Wiesen.
Den Buchpreis des Fördervereins für besonderes Engagement in der Schule erhielten Johanna Adams und Lydia Ibald.   
Buchpreise für hervorragende fachliche Leistungen gingen an Lydia Ibald (Deutsch), Hendrik Becker, Laura Geisbüsch und Simon Schog (Chemie) sowie Anne Kaiser (Mathematik).
Mit einem Buchpreis und einer einjährigen Mitgliedschaft in der Deutschen Physikalischen Gesellschaft wurden die Leistungen von Johanna Adams gewürdigt. Eine Urkunde im Bereich Biologie erhielt Larissa Mattern. Ebenfalls eine Urkunde bekamen Hjördis Gödelt für den Fachbereich Ethik sowie Stephan Lepper für den Fachbereich Philosophie.   
Rosen als Auszeichnung und Dank erhielten Lukas Bierbrauer, Giulia Gilles, Lydia Ibald und Paulina Zentner für ihr Engagement in der Schülervertretung. Weitere Rosen für langjähriges Engagement im AG-Bereich wurden Johanna Adams, Maximilian Dahmen, Antonia Rennau (Theater-AG), Johanna Adams, Susanne Dzienudda, Hjördis Gödelt, Alexander Muckermann, Antonia Rennau (Chor-AG), Moritz Adams (Big Band + Technik), Alina Fischer (Fußball-AG) sowie Hendrik Becker (Basketball-AG) überreicht.
Mit dem Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife endet die Schulzeit am Kurfürst-Balduin-Gymnasium für:
Sidar Acar, Johanna Adams, Moritz Adams, Geriya Aldemir, Zahretin Aldemir, Hendrik Becker, Xenia Becker, Lukas Bierbrauer, Marcel Blum, Aileen Bohn, Lukas Creutzer, Nico Daheim, Maximilian Dahmen, Alexander Diedrich, Franziska Ditandy, Susanne Dzienudda, Judith Eberz, Mira Emmerich, Annika Engel, Elena Esch, Lucas Etzkorn, Lea Faber, Katharina Federhen, Alina Fischer, Christian Fröhlich, Jonas Fröhlich, Lena Fuhrmann, Jan Geiermann, Laura Geisbüsch, Katharina Giese, Björn Gilles, Giulia Gilles, Peter Gimmnich, Anika Glück, Hjördis Goedelt, Maximilian Groiß, Yannik Heidger, Andreas Hene, Lea Hetger, Hella Hörsch, Lydia Ibald, Cheyenne-Colleen Isleb, Maria Johann, Christian Junglas, Valentin Junglas, Anne Kaiser, Timo Kalbitzer, Melina Kaucher, Jannik Klee, Theresa Kohns, Sven-Lasse Krieg, Julia Kubis, Alexander Laux, Stephan Lepper, Nicole Loosen, Annalena Löscher, Hanna Martini, Larissa Mattern, Torsten Milles, Alexander Muckermann, Susan Nitzsche, Jan Offenberg, Christina Oster-Daum, Stefanie Pauken, Sandra Pauly, Julia Pfaff, David Port, Anton Posteuka, Sophie Raspiller, Antonia Rennau, Julia Ring, Lukas Rink, Jan Rottländer, Paulina Sauerborn, Simon Schog, Vanessa Schwall, Jennifer Seul, Hans-Bernhard Steffes, Annika Stenz, Jonas Strässer, Julia Timm, Lars Waldecker, Daniel Weber, Jan Wedemeyer, Jonas Wiesen, Paulina Zentner, Matthias Züll.

Das Kurfürst-Balduin-Gymnasium ist eine vierzügige Schule im Herzen des Maifeldes, zwischen Mayen und Koblenz gelegen, in der Nähe der Burg Eltz. Die Trägerschaft hat der Landkreis Mayen-Koblenz.

  • Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld
  • +49 (0) 2605 98 01 0
  • sekretariat@kubagym.de
  • Unser Standort

designed by pixenHAHN ...frisches Webha(h)ndwerk ;-)