+49 (0) 2605 98 01 0 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 03 Dezember 2014 12:55

06/2014 Zwei Siege für Wiesen, fünfter Platz für Diedrich

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

rudern14 09Im Ruderer-Mekka der Inselstadt Ratzeburg kamen die beiden Spitzenathleten der RG Treis-Karden Jonas Wiesen und Alexander Diedrich zu zwei Siegen und einem fünften Platz bei der 55. Internationalen Ratzeburger Ruderregatta Steuermann Jonas Wiesen hatte die offizielle Aufgabe, das Team DRV Boot 1, den U23- „Deutschlandachter“, über die 2000 Meter Wettkampfstrecke zu steuern. Hauptkonkurrenten im 6-Boote Feld des Samstags waren der Achter aus Oxford und das Nationalboot aus Polen. Die Mannschaft mit Jonas Wiesen fuhr bei Wellen und Gegenwind ein imposantes Rennen und verwies mit deutlichem Vorsprung die gegnerischen Boote auf die Plätze.
Sonntags musste sich der leicht umbesetzte DRV-Achter mit Jonas Wiesen den personell verstärkten Konkurrenten aus Oxford und Polen wieder stellen, sowie dem Leichtgewichts-Nationalboot des DRV, einem weiteren DRV-Achter Boot 2 und zwei weiteren Renngemeinschaften. Bei glattem Wasser auf der Regattastrecke des Küchensees spurtete der Oxford-Achter in Front und gab bis zum Endspurt das Tempo vor. Doch Wiesen spornt seine Mannschaft an, die mit einem gewaltigen Endspurt knapp den Sieg erringen kann. Dritter wird Polen, die ihre Mannschaft ebenfalls verstärkt hatten und das übrige 4-Boote-Feld.
Junioren-Weltmeister und Deutscher Meister im Einer U19 des letzten Jahres Alexander Diedrich muss sich nun seine Meriten bei den U23-Männern erkämpfen. Im Leichtgewichts-Einer U23 erreichte er mit dem zweiten Platz im Vorlauf das Finale, in dem er bei starkem Wellengang den fünften Platz erreichte. Zwei deutsche Boote platzierten sich dabei vor ihm. Im Hinblick auf die anstehenden Deutschen Meisterschaften U23 sind die Schüler des „KuBa“ Münstermaifeld, der Partnerschule des Sports, wohl gerüstet, eine der begehrten Medaillen zu gewinnen.

Gelesen 628 mal

Das Kurfürst-Balduin-Gymnasium ist eine vierzügige Schule im Herzen des Maifeldes, zwischen Mayen und Koblenz gelegen, in der Nähe der Burg Eltz. Die Trägerschaft hat der Landkreis Mayen-Koblenz.

  • Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld
  • +49 (0) 2605 98 01 0
  • sekretariat@kubagym.de
  • Unser Standort

designed by pixenHAHN ...frisches Webha(h)ndwerk ;-)