+49 (0) 2605 98 01 0 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Samstag, 06 Dezember 2014 08:10

10/2013 Platz sechs und neun für die Vierer des „KuBa“ Münstermaifeld

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

rudern13 18Die beiden Vierer des Kurfürst-Balduin-Gymnasiums Münstermaifeld, der Partnerschule des Sports, erruderten sich den sechsten und den neunten Platz unter den Landessiegern der 16 Bundesländer beim Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin.
Während der Mädchen-Vierer mit Schlagfrau Svenja Klee, Eva Sackenheim, Laura Nitzsche und Sophie Junglas den sechsten Platz im A-Finale erreichte, wurde der Jungen-Gig-Doppelvierer mit Schlagmann Paul Becker, Jonas Belda, Jonathan Müller und Tim Bier Dritter im B-Finale. Durch den nötigen Rennabstand der beiden Rennklassen konnte Lorenz Schneiders in beiden Booten als Steuermann eingesetzt werden.
Die unmittelbare Vorbereitung der Mannschaften zum Start auf der Olympiastrecke von 1936 in Berlin-Grünau wurde in Kooperation mit der Rudergesellschaft Treis-Karden vom Trainer- und Betreuerteam mit Dagmar Hippert, Dominik Keller und Michael Hippert durchgeführt und genau diese Vorbereitungsphase war durch Erkrankungen und Verletzungen alles andere als optimal.
Die Betreuer der Rudergesellschaft vor Ort Christina Fuhrmann und Dominik Keller, sowie die Sportlehrer des Gymnasiums Franz Esser und Michael Hippert waren somit mit dem Abschneiden zufrieden. “Mehr war nicht möglich“, so die einhellige Meinung.

Gelesen 734 mal Letzte Änderung am Samstag, 06 Dezember 2014 08:15

Das Kurfürst-Balduin-Gymnasium ist eine vierzügige Schule im Herzen des Maifeldes, zwischen Mayen und Koblenz gelegen, in der Nähe der Burg Eltz. Die Trägerschaft hat der Landkreis Mayen-Koblenz.

  • Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld
  • +49 (0) 2605 98 01 0
  • sekretariat@kubagym.de
  • Unser Standort

designed by pixenHAHN ...frisches Webha(h)ndwerk ;-)