+49 (0) 2605 98 01 0 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag, 09 Mai 2016 08:16

Abiturientin absolviert Math-Talent Programm Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

FraunhoferPressefotoZusammen mit 23 anderen jungen Talenten aus ganz Deutschland hat Anika Sesterhenn, Abiturientin des Kurfürst-Balduin-Gymnasiums in Münstermaifeld, erfolgreich an einem Förderprogramm des Fraunhofer Instituts und MINT-EC Vereins teilgenommen.
Das Programm bietet mathematisch begabten Jugendlichen in fünf mehrtägigen Workshops die Möglichkeit, sich an die Bereiche der angewandten Forschung heranzutasten und eigene Projekte zu entwickeln. Nach dem Start im Januar 2014 arbeiteten vier Projektgruppen zwei Jahre daran, eine selbstprogrammierte Drohne autonom fliegen zu lassen, eine App zu entwickeln, die den Nutzer beim Poolbillard unterstützt, ein E-Bike zu optimieren oder einen eigenen Roboter zu bauen. In Ausflügen an die Technische Universität und das Fraunhofer Institut in Kaiserslautern waren die Jugendlichen hautnah an der mathematischen Spitzenforschung und konnten Einblicke in die Berufspraxis eines Mathematikwissenschaftlers gewinnen.
Dies ist bereits der zweite Durchlauf des 2012 gestarteten Projekts, das nicht nur die mathematischen Fähigkeiten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer fördert, sondern auch zu vielen Freundschaften beiträgt, die nach der Abschlussveranstaltung im Juni 2016 gewiss noch lange bestehen werden.

Gelesen 712 mal

Das Kurfürst-Balduin-Gymnasium ist eine vierzügige Schule im Herzen des Maifeldes, zwischen Mayen und Koblenz gelegen, in der Nähe der Burg Eltz. Die Trägerschaft hat der Landkreis Mayen-Koblenz.

  • Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld
  • +49 (0) 2605 98 01 0
  • sekretariat@kubagym.de
  • Unser Standort

designed by pixenHAHN ...frisches Webha(h)ndwerk ;-)