+49 (0) 2605 98 01 0 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 17 Oktober 2014 15:21

Tolle Leistungen im Känguru-Wettbewerb der Mathematik Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

mint14 17Juli 2014: Tolle Leistungen im Känguru-Wettbewerb der Mathematik

Zum 15. Mal nahmen in diesem Jahr mathematisch interessierte und begabte MINT-EC Schülerinnen und Schüler des Kurfürst-Balduin-Gymnasiums Münstermaifeld am Känguru-Wettbewerb der Mathematik teil. Wieder waren in verschiedenen Altersklassen 30 Aufgaben in 75 Minuten zu bewältigen. Der besondere Reiz dabei liegt im Multiple-Choice-Verfahren, da Raten mit Punktabzug bestraft wird. Als Hilfsmittel waren wieder nur Papier und Bleistift zugelassen.

Alle Teilnehmer erhalten neben einer Urkunde ein kleines Knobelspiel zur Erinnerung, wieder etwas, das zum weiteren Fragen anregt. Besonders auszeichnen konnten sich in diesem Jahr  diesem Jahr Hannah Seul (6a) und Christian Engelmann (7a), die jeweils einen ersten Preis gewannen. Dies ist kein einfaches Unterfangen bei knapp 900 000 Schülerinnen und Schülern, die bundesweit an dem Wettbewerb teilnahmen. Zu sehr guten 2. Preisen ist Jennifer Josten (5a), Katharina Staschok (5d), Leon Stein (7b), Jakob Bergmaier (d), Dominik Strahl (7c), Yannik Spitzley (8a), Nicole Christ und Annika Könntgen (9b) zu gratulieren. Dritte Preise erreichten Carolin Becker (5a), Jenna Gorges (5b), Maximilian Büsen (6d), Celina Schwall und Lea Wagner (beide 7c), Christian Adams (8d) sowie Jan Schweickhardt und Lea Siekmann (beide 10d). Alle Preisträger erhielten spannende Sachpreise.

Fachkonferenzleiterin Simone Knapstein-Krieger und Wettbewerbsleiter Armin Baeger überreichten im Rahmen des Schulfestes die Preise und  gratulierten zu den sehr guten Ergebnissen, zeigen sie doch, das eine große Anzahl der Schülerinnen und Schüler des Kurfürst-Balduin-Gymnasium Spaß an Mathematik haben. Auch in den kommenden Jahren sei weiter daran zu arbeiten, bei Schülern aber auch Eltern die  Mathematik als Schlüsseldisziplin für alle naturwissenschaftlichen und vor allem technischen Berufsfelder bewusst zu machen.

Gelesen 682 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 26 September 2018 14:26

Das Kurfürst-Balduin-Gymnasium ist eine vierzügige Schule im Herzen des Maifeldes, zwischen Mayen und Koblenz gelegen, in der Nähe der Burg Eltz. Die Trägerschaft hat der Landkreis Mayen-Koblenz.

  • Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld
  • +49 (0) 2605 98 01 0
  • sekretariat@kubagym.de
  • Unser Standort

designed by pixenHAHN ...frisches Webha(h)ndwerk ;-)