+49 (0) 2605 98 01 0 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2020

2020 (2)

Dienstag, 30 Juni 2020 14:09

Jungforscher erfolgreich

geschrieben von

Jufo 32020Am 12. und 29. Februar 2020 waren drei Gruppen unserer MINT-EC-Schule eingeladen, um sich mit einem breiten Feld von Mitbewerbern auf dem „RheinAhrCampus“ der Hochschule Koblenz in Remagen und am „Gymnasium im Kannenbäckerland“ in Höhr-Grenzhausen zu präsentieren. In den Disziplinen Mathematik/Informatik und Technik zeigten sie einer kritischen Jury, mit welchen Forschungsthemen sie sich in den letzten Monaten intensiv beschäftigt hatten.
Einen KuBa-Wasserspender für eine Versorgung ihrer Mitschüler mit möglichst gesundem Wasser entwickelten und bauten Bennet Höhnen, Aaron Simons und Anna Irmiter. Anna, Bennet und Aaron überzeugten mit einer sehr engagierten Präsentation.
Phillip Rohde und Jakob Veit überzeugten mit einem Lego-Roboter, der selbständig in einem beliebigen Labyrinth unterwegs ist, Feuer aufspürt und auch löschen kann. Phillip und Jakob erhielten für ihre hervorragende Leistung den 2. Preis im Bereich Technik überreicht.
Jannick Scheunert überzeugte die Jury mit dem „Koblenzer Brückenproblem“. Er entwickelte mit Graphentheorie ein Konzept, wie man in kürzester Zeit zu verschiedenen Orten gelangen kann. Jannick erhielt für seine hervorragende Leistung den 3. Platz im Bereich Mathematik.

Dienstag, 30 Juni 2020 14:00

Motivierte KuBaner zu Gast an Hochschule Koblenz

geschrieben von

HITKo 220Eine Gruppe von mehr als 20 Schülerinnen und Schülern aus nahm zusammen mit ihrem betreuenden Lehrer Michael Veit am diesjährigen Hochschulinformationstag (HIT) teil. Eingeladen hatte der mit unserer MINT-EC-Schule kooperierende RheinMoselCampus auf der Karthause. Ihnen wurde gemeinsam mit rund 1500 Schülerinnen und Schülern von insgesamt 26 Schulen ein umfangreiches Angebot aus Schnuppervorlesungen, Workshops und Laborführungen sowie Gesprächen an vielen Informationsständen gemacht. Das komplette Studienangebot der Hochschule wurde vorgestellt. Dazu gehören Ingenieurwesen, Mathematik, Architektur, Bauwesen, Wirtschaftswissenschaften und Sozialwissenschaften. Daneben präsentierten auch Projektgruppen von Ingenieursstudenten, die beispielsweise an einem Rennauto-Projekt arbeiten, anschaulich ihre Arbeit. Die Münstermaifelder Gäste kamen mit ihren umfangreichen Fragen wie etwa zu Zugangsvoraussetzungen und Inhalten einzelner Fächer, zur Studienfinanzierung oder einem Auslandsstudium schnell mit den Bediensteten und Studenten ins Gespräch. Zudem stellten 15 Unternehmen Möglichkeiten eines dualen Studiums in einer kleinen Firmenmesse vor. Die Teilnehmer bewerteten die Veranstaltung als einen hilfreichen Baustein im Rahmen des Konzepts der Berufsberatung und Studienorientierung am KuBa-Gymnasium.

Das Kurfürst-Balduin-Gymnasium ist eine vierzügige Schule im Herzen des Maifeldes, zwischen Mayen und Koblenz gelegen, in der Nähe der Burg Eltz. Die Trägerschaft hat der Landkreis Mayen-Koblenz.

  • Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld
  • +49 (0) 2605 98 01 0
  • sekretariat@kubagym.de
  • Unser Standort

designed by pixenHAHN ...frisches Webha(h)ndwerk ;-)