+49 (0) 2605 98 01 0 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fahrplan Präsenzunterricht bis zu den Sommerferien (Stand 17.05.2020)

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,
seit dem 04. Mai 2020 werden die Jahrgangsstufen 10, 11 und 12 unter der Maßgabe des Corona-Hygieneplans wieder in der Schule unterrichtet.
Ab dem 25. Mai 2020 sind es die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6, die wieder in ihren Klassenräumen unterrichtet werden. In Abhängigkeit von dem weiteren Infektionsgeschehen werden dann ab dem 8. Juni 2020 die Jahrgangsstufen 7, 8 und 9 Unterricht vor Ort erhalten.
Die Umsetzung der Vorgaben unter den Bedingungen des Infektions- und Gesundheitsschutzes stellt uns als Schule personell und logistisch vor nicht unerheblichen Herausforderungen. Es ist der hohen planerischen Kompetenz der hierfür Zuständigen zu verdanken, dass wir uns schulorganisatorisch dennoch gut gerüstet für die Zeit bis zum Schuljahresende am 03. Juli 2020 sehen.
Gelingen kann unser Konzept in Zeiten von Corona jedoch nur, wenn wir als Schulgemeinschaft geschlossen den Weg bis zum Beginn der Sommerferien gehen und uns alle an die Verhaltensregeln halten, die mit der AHA Formel -  Abstand – Hygiene – Alltagsmaske – griffig umschrieben werden können.

Hinweise zum Unterrichtsbeginn für die Jahrgangsstufen 5 und 6

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte der Klassenstufen 5 und 6,

am 25. Mai 2020 bzw. am 2. Juni 2020 wird die Schule auch für Ihre Kinder wieder im Präsenzunterricht stattfinden. Aufgrund der geltenden Hygienebestimmungen werden die Klassen in 2 Gruppen aufgeteilt, die jeweils im wöchentlichen Wechsel in der Schule bzw. zu Hause im Homeschooling unterrichtet werden. Die Gruppe, die sich jeweils im Homeschooling befindet, wird – wie bisher - von den unterrichtenden Fachkolleginnen und –kollegen digital betreut. Wir freuen uns darauf, die Kinder wieder hier vor Ort zu haben und gemeinsam mit ihnen lernen zu können. Nichtsdestotrotz stellt diese besondere Zeit eine  Herausforderung für alle am Schulleben Beteiligten dar, die wir gemeinsam sicher meistern werden.

Damit dies gelingt, habe ich einige wichtige Dinge im Überblick zusammengestellt, die es uns ermöglichen, sowohl den schulischen als auch den gesundheitlichen Aspekten der Corona-Situation gerecht zu werden. Bitte besprechen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern die nachfolgend aufgelisteten Punkte. Auch die Klassenlehrerinnen und –lehrer werden am „1. Schultag nach der Schulschließung“ in einer Klassenleiterstunde Verhaltensregeln und Fragen zum „neuen“ Schulalltag besprechen.

Hinweise zum Unterrichtsbeginn für die Jahrgangsstufen 10, 11 und 12

Der erste Schritt der Schulöffnung nach bzw. während der Corona-Pandemie am 4. Mai steht kurz bevor. Während die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9 weiterhin im Homeschooling-Modus unterrichtet werden, beginnt für die höheren Jahrgänge der Präsenzunterricht. Allerdings finden auch diese sich am Montag in einer "neuen Normalität" wieder: Einzeltische, Abstände, Einbahnstraßen in Gebäuden und Mundschutz gehören dazu...
Am Montag erfolgt für alle Präsenzschüler/innen in der ersten Stunde eine Einweisung in die aktuell geltenden Regelungen. Alle schulorganisatorischen Planungen und Vorgaben haben die Stufenleiter auf dem aktuellem Stand zusammengefasst. Hier kommen Sie bzw. kommt Ihr zu dem Infoschreiben für die 10. Klassen bzw. zu dem Infoschreiben für die 11. und 12. Jahrgangsstufe.
Infoschreiben Klassen 10
Verhaltensregeln Klassen 10
Infoschreiben MSS11 und MSS12
Verhaltensregeln MSS

Das Kurfürst-Balduin-Gymnasium ist eine vierzügige Schule im Herzen des Maifeldes, zwischen Mayen und Koblenz gelegen, in der Nähe der Burg Eltz. Die Trägerschaft hat der Landkreis Mayen-Koblenz.

  • Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld
  • +49 (0) 2605 98 01 0
  • sekretariat@kubagym.de
  • Unser Standort

designed by pixenHAHN ...frisches Webha(h)ndwerk ;-)