+49 (0) 2605 98 01 0 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lebhafte Debatte am KuBa

Jufo 19VABereits seit vielen Jahren werden Politikerinnen und Politiker unterschiedlicher Parteien ans Kurfürst-Balduin-Gymnasium eingeladen, um mit den Schülerinnen und Schülern über aktuelle politische Themen zu diskutieren und diese bei der Bildung einer eigenen Meinung und letztlich der Entwicklung zu kritischen Bürgern zu fördern.

Am 15. Mai diskutierten im Rahmen des Formats „Jugendforum“ sechs Politiker verschiedener Parteien über die Themen „Zukunft Europa“ und „Gender“ mit über 140 Schülerinnen und Schülern, denen eine lebhafte Debatte geboten wurde, in der die Parteien fair und vernünftig miteinander umgingen. Moderiert von Julius Kessler, dem Gründer des „Jugendforums“, lieferten sich die Nachwuchspolitiker einen spannenden Schlagabtausch, der - unterbrochen von kleinen Videoeinspielungen - für die Schülerinnen und Schüler sehr kurzweilig war. Organisiert wurde die Veranstaltung von der SV.
Inhaltlich konnten sich die Parteien klar voneinander abgrenzen, so z.B. bei der Rolle Europas als Friedensgarant oder bei der Frage, ob Europa eine eigene Armee haben sollte. Viele Fragen stellten die Schülerinnen und Schüler im Anschluss zur Klimapolitik, wo sie großen Handlungsbedarf sehen.
Publikumssieger wurde die FDP, die bei den Schülerinnen und Schülern mit ihren liberalen Positionen punkten konnte. Auch nach der Diskussion wurden die Politiker von Schülerinnen und Schülern umringt und mussten sich noch weiteren Fragen stellen.
„Als sehr vorteilhaft empfinden wir, dass die Vertreter der einzelnen Parteien selber noch sehr jung sind, wodurch sie ein gutes Verhältnis zu den Schülern haben und ihre Botschaft dadurch viel besser vermittelt wird“, so Pascal und Felix, Schüler des KuBas. Die vielen positiven Rückmeldungen werden dazu führen, dass dies nicht das letzte „Jugendforum“ am KuBa gewesen sein wird. Ein Dank geht an die Kreissparkasse Mayen, die die Veranstaltung unterstützt hat.

Das Kurfürst-Balduin-Gymnasium ist eine vierzügige Schule im Herzen des Maifeldes, zwischen Mayen und Koblenz gelegen, in der Nähe der Burg Eltz. Die Trägerschaft hat der Landkreis Mayen-Koblenz.

  • Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld
  • +49 (0) 2605 98 01 0
  • sekretariat@kubagym.de
  • Unser Standort

designed by pixenHAHN ...frisches Webha(h)ndwerk ;-)