+49 (0) 2605 98 01 0 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Biologie

DSC 3309Unterricht

Der Unterricht findet nach den Rahmen-Richtlinien des Landes Rheinland-Pfalz statt.

Orientierungsstufe:
In der Orientierungsstufe wird das Fach Naturwissenschaften (NaWi) unterrichtet. Es beinhaltet die Fächer Biologie, Chemie und Physik. In der Jahrgangsstufe 5 findet der Unterricht dreistündig, in der Jahrgangsstufe 6 vierstündig statt. Der Unterricht ist kontextorientiert. Verschiedene Themenbereiche werden projektartig mit vielen Versuchen behandelt.

Mittelstufe:
In den Jahrgangsstufen 7, 8 und 10 wird Biologie zweistündig unterrichtet. Seit dem Schuljahr 2014/15 gilt der neue Lehrplan für die Naturwissenschaften Biologie, Chemie, Physik Klassenstufen 7-10. Dieser baut auf das Fach Naturwissenschaften der Orientierungsstufe auf. Die Strukturierung der Inhalte erfolgt ebenfalls nach Themenfeldern. Schülerinnen und Schüler erwerben Fachwissen in sinnstiftenden Kontexten und wenden dieses in verschiedenen Lernsituationen an. Die Lernsituationen werden von der Lehrkraft so gewählt, dass Schülerinnen und Schüler definierte Kompetenzen erwerben und weiterentwickeln können. Das im naturwissenschaftlichen Unterricht
erworbene Fachwissen befähigt Schülerinnen und Schüler einerseits zu einem differenzierten Blick auf ihre Lebenswelt und andererseits zum Aufbau eines anschlussfähigen Fachkonzeptes.

Oberstufe:
Biologie wird als dreistündiger Grundkurs oder fünfstündiger Leistungskurs unterrichtet. Der Lehrplan ist nach dem Baukastenprinzip strukturiert. Es gibt Pflichtbausteine, die im Wesentlichen Orientierungs- und Erweiterungswissen sowie Grundmethoden gemäß den Anforderungen der Einheitlichen Prüfungsanforderungen für das Abitur (EPA) umfassen. Die Wahlpflichtbausteine enthalten überwiegend Erweiterungs- und Vertiefungswissen.

 

Räumlichkeiten und Umfeld

Dem Fachbereich stehen drei Fachräume und ein Sammlungsraum zur Verfügung. Das weitläufige Schulgelände mit Park, kleinem Biotop, Bienenstöcken und Grünem Klassenzimmer ermöglicht den Unterricht im Freien. Als außerschulische Lernorte in der nahen Umgebung bieten sich das Eltztal und das Schrumpftal an.

 

Besonderheiten des Faches Biologie

Der Leitgedanke „Gesunde Schule“ des schulischen Qualitätsprogramms ist eng mit dem Fach Biologie verknüpft. Dementsprechend finden sich – neben den durch den Lehrplan vorgegebenen Themen – folgende Schwerpunktthemen:

Orientierungsstufe:
-   Gesunde Schule, Aktion „Gesundes Frühstück“,
-   Sexualpädagogisches Projekt in Klasse 6.   

Mittelstufe:
-   Wald mit Waldralley, Waldexkursion in Klasse 7,
-   Suchtprävention mit externen Fachkräften in Klasse 7 und 8,
-   Sexualpädagogisches Projekt in Klasse 8,
-   Ernährung und Essverhalten in Klasse 10

Oberstufe:
Unterrichtsbegleitende Exkursionen, die vertiefenden Einblick in bestimmte Wissenschaftsfelder und naturwissenschaftliche Arbeitsweisen geben, z.B. Gewässerökologische Exkursion, Verhaltensbiologische Exkursion in den Kölner Zoo.

PlastikpiratenHomepage

 

Teilnahme an Citizen-Science-Aktion „Plastikpiraten – Das Meer beginnt hier!“

Für die erfolgreiche Teilnahme an der Citizen-Science-Aktion für Jugendliche „Plastikpiraten – Das Meer beginnt hier!“ sind die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8c mit einer Urkunde ausge-zeichnet worden. Seit dem Jahr 2000 richtet das Bundesministerium für Bildung und Forschung zusammen mit Wissenschaft im Dialog die Wissenschaftsjahre aus. In jedem Wissenschaftsjahr steht dabei ein gesellschaftlich relevantes und zukunftsweisendes Thema aus Wissenschaft und Forschung im Mittelpunkt. Im Jahr 2016/17 ist das Thema Meere und Ozeane.

Am Montag, dem 31. Oktober 2016, fand unsere Exkursion nach Hatzenport an der Mosel statt, wo nach wissenschaftlichen Methoden Untersuchungen zur Plastikverschmutzung im Moselwasser als auch am Moselufer durchgeführt wurden. Die Ergebnisse wurden im Anschluss ausgewertet und in ein Onlineportal eingestellt.
UrkundePlastikpiratenHomepageUnsere Messwerte und die aller anderen Gruppen aus ganz Deutschland sind unter folgendem Link einzusehen:
https://www.wissenschaftsjahr.de/2016-17/mitmachen/junge-wissenschaftsinteressierte/plastikpiraten.html.

 

Kolleginnen und Kollegen des Fachbereichs   

Frau Bender (weiteres Fach Chemie)
Herr Böhm (weiteres Fach Erdkunde)  
Frau Hoffmann (weiteres Fach Chemie) 
Frau Kathan (weiteres Fach Sport) 
Frau Knapstein-Krieger (weiteres Fach Mathematik)
Frau Krautz (weiteres Fach Sport)
Herr Krautz (weiteres Fach Französisch)
Frau LeMarec (weiteres Fach Chemie)
Frau Dr. Wonke (weiteres Fach Deutsch)

 

Verwendete Lehrwerke

  • Orientierungsstufe:  Natura 1
  • Mittelstufe:              Natura 2
  • Oberstufe:               Biologie heute.

 

Links zu den Lehrplänen

Sekundarstufe I
Sekundarstufe II

 

Das Kurfürst-Balduin-Gymnasium ist eine vierzügige Schule im Herzen des Maifeldes, zwischen Mayen und Koblenz gelegen, in der Nähe der Burg Eltz. Die Trägerschaft hat der Landkreis Mayen-Koblenz.

  • Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld
  • +49 (0) 2605 98 01 0
  • sekretariat@kubagym.de
  • Unser Standort

designed by pixenHAHN ...frisches Webha(h)ndwerk ;-)